Polenta-Gorgonzola-Terrine

Vorspeise Beilage Vegetarisch Käse Saucen

Polenta-Gorgonzola-Terrine
(Kühlzeit ca. 120 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Stk. Zwiebel
250 ml Suppe (evtl. Würfel)
250 ml Milch
1 EL Butter
1 Zehe(n) Knoblauch
170 g Maisgrieß (Polenta)
80 g Blauschimmelkäse (grob geraspelt)
1 EL Kräuter (gehackt)
60 g Walnüsse (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Butter
Schnittlauch-Joghurt
2 Bund Schnittlauch
250 ml Joghurt
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kastenform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Zwiebel schälen, fein hacken, in 1 EL Öl anrösten und mit Suppe und Milch ablöschen. Butter, zerdrückten Knoblauch und 1 TL Salz zugeben und aufkochen. Grieß langsam einrieseln lassen und unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei einkochen.

  3. Mischung vom Feuer nehmen, Käse, Kräuter und Nüsse unterrühren, mit Pfeffer würzen. Masse in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

  4. Vor dem Servieren Terrine aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Terrine in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und mit Blattsalaten servieren.

Schnittlauch-Joghurt

  1. Schnittlauch fein schneiden und mit 1/4 l Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 330 kcal Kohlenhydrate: 35,8 g
Eiweiß: 11,5 g Cholesterin: 25 mg
Fett: 13,8 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt