Polnischer Karpfen

Fisch & Meeresfrüchte International Gemüse Hauptspeise Festlich Weihnachten

Polnischer Karpfen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Karpfen (1,5–1,8 kg; geschuppt)
30 g Schmalz (oder Butterschmalz)
80 g Pilze (getrocknete)
2 Stk. weiße Zwiebel (milde)
3 Stk. Rote Rüben
500 g Schweden-Erdäpfel (siehe Tipp; ersatzweise fest kochende)
30 g Butter
30 g Petersilie (gehackt)
Zitronenscheiben
100 ml Veltliner
Weiters
Salz
Meersalz (grobes)
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Pilze in 500 ml warmem Wasser einweichen. Den Karpfen „ziselieren“ (wie eine Schweinsstelze – in 0,5 cm Abstand nicht zu tief einschneiden), salzen, pfeffern und mit warmem Schmalz oder Butterschmalz beträufeln.

  2. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Zwiebel in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Pilze abseihen, Wasser auffangen (kann man zum Aufgießen verwenden). Fisch in eine Pfanne geben, mit Pilzen und Zwiebelscheiben belegen. Roten Rüben und Erdäpfel schälen, in 0,3 cm dicke Scheiben schneiden und zum Fisch geben. Fisch ca. 35 Minuten im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) braten.

  3. Fisch aus der Pfanne heben. Bratenrückstand mit Veltliner und Einweichwasser aufgießen und einkochen. Fisch mit aufgeschäumter Butter und Zitronensaft beträufeln, mit grobem Salz und Petersilie bestreuen. Fisch mit Zitronenscheiben und Weißbrot anrichten. Dazu wird der Saft gereicht.

 

Schweden-Erdäpfel sind blau und sehen natürlich besonders toll zu diesem Gericht aus.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 539 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 59 g Cholesterin: 219 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt