Preiselbeertascherl aus Topfenteig

Süßspeise Dessert

Preiselbeertascherl aus Topfenteig
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten des Teiges 1 Stunde)
Topfenteig 10 Stück Zutaten für Stück
160 g Butter (kalte)
350 g glattes Mehl
80 g Topfen (20 % Fett; gut abgetropft)
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone (Schale von)
Fülle
350 g Preiselbeermarmelade (siehe Rezept)
Garnitur
3 EL Kürbiskerne (grob gehackt)
Salz
Ei (verquirlt)
Mehl
Preiselbeermarmelade 350 g Zutaten für g
250 g Preiselbeeren
150 g Gelierzucker
1 Zitronensäure
1 Zimtstange
1 Vanilleschote

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter klein schneiden, mit Mehl verbröseln, mit Topfen, Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Rohr auf 170°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, Rechtecke ausschneiden (13 x 11cm), Ränder mit Ei bestreichen. Teigstücke mit je 1 1/2 EL Marmelade belegen, zusammenklappen, auf das Blech legen, mit Ei bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 12 Minuten backen.

Preiselbeermarmelade

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Preiselbeeren mit Gelierzucker, Zitronensäure, Zimt, Vanillemark und -schote vermischen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Masse vom Herd nehmen, Zimt und Vanille entfernen. Preiselbeermasse für ca. 3 Stunden kalt stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 440 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 56 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 5