Pulpo mit Erbsen-Speck-Mash

Fisch & Meeresfrüchte Snack Party

Pulpo mit Erbsen-Speck-Mash
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Pulpo (Oktopus, gekocht)
30 g Butter
1 Bund Radieschen
Erbsen-Speck-Mash
80 g Zwiebeln
50 g Speck
3 EL Weißwein
660 g Erbsen (tiefgekühlt)
70 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Öl
Minze

Zubereitung

  1. Für den Mash Zwiebeln schälen und würfelig schneiden. Speck klein würfelig schneiden, mit den Zwiebeln in 2 EL Öl anbraten. Mit Weißwein ablöschen, Erbsen zugeben und kurz anschwitzen. Obers zugießen, salzen und pfeffern. Erbsen mit dem Stabmixer grob pürieren.

  2. Pulpo in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, Pulpo darin kurz schwenken, salzen. Radieschen putzen, in dünne Scheiben hobeln.

  3. Erbsen-Mash mit je einem Stück Pulpo anrichten, mit Radieschenscheiben und Minzeblättchen garnieren.

 

Vorgekochten Pulpo erhält man in manchen Fisch-Fachgeschäften. Wenn Sie einen ganzen, frischen Pulpo kaufen, wird er wie folgt vorbereitet:
Körper von den Fangarmen abtrennen, das harte Kauwerkzeug herausdrücken. Pulpo mit wenig Wasser in einen Topf geben. Einen Schuss Weißwein, wenig Öl und 1 Lorbeerblatt zugeben. Aufkochen, Pulpo zugedeckt ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze garen.
Oktopus herausnehmen, Fangarme mit einem großen Messer vom Mittelstück abtrennen, dunkle Haut von den Armen abstreifen. Pulpo in Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 491 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 381 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt