Punschkrapferl ohne Schokolade

Torten & Kuchen Österreichisch

Punschkrapferl ohne Schokolade
(zum Kühlen mindestens 10 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Biskuit 9 Stück Zutaten für Stück
80 g glattes Mehl
80 g Speisestärke
5 Stk. Eier (Größe M)
100 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
40 g Butter (zerlassen)
Fülle
130 g Marillenmarmelade
125 ml Rum (38 %)
40 ml Wasser
Glasur & Garnitur
80 g Marillenmarmelade (passiert)
1 MS Lebensmittelfarbe (rote)
3 EL Wasser
400 g Fondant
50 g Kuvertüre (dunkle)
9 Stk. Cocktailkirschen
Weiters
Salz
Kristallzucker

Zubereitung

  1. Rohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Mehl und Stärke versieben. Eier mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und einer Prise Salz dickschaumig rühren. Mehl und Butter nacheinander behutsam unterheben.

  3. Masse auf das Blech streichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Biskuit mit Kristallzucker bestreuen, auf ein Stück Backpapier stürzen und auskühlen lassen. Backpapier abziehen.

  4. Aus dem Biskuit zwei Quadrate (ca. 16 x 16 cm) schneiden. Die Abschnitte für die Fülle klein schneiden. Marmelade mit Rum und Wasser verrühren, erwärmen und mit den Biskuitwürfeln vermischen.

  5. Die Fülle gleichmäßig auf einer Biskuitplatte verteilen, zweites Biskuitstück darauflegen und behutsam andrücken. Kuchen in Frischhaltefolie wickeln, mit einem Brett beschweren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

  6. Marmelade erhitzen. Die Ränder des Biskuits gerade schneiden, Kuchen in 9 Würfel schneiden und rundum mit Marmelade bestreichen (Pinsel). Marmelade auskühlen lassen.

  7. Lebensmittelfarbe mit dem Wasser vermischen und in den Fondant rühren. Fondant über Wasserdampf unter Rühren auf max. 50 °C erwärmen, bis die Masse dickflüssig ist.

  8. Biskuitwürfel auf ein Kuchengitter setzen, darunter ein Stück Backpapier legen. Glasur mit einem Schöpflöffel rasch und großzügig über die Hälfte der Würfel gießen (sie zieht sehr rasch an). Abgetropfte Reste nochmals erwärmen und die restlichen Würfel damit glasieren. Würfel zum Festwerden der Glasur ca. 1 Stunde kühlen.

  9. Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen, in ein Papierstanitzel füllen. Krapferl mit Schokolade und Kirschen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 480 kcal Kohlenhydrate: 88,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 154 mg
Fett: 8,1 g Broteinheiten: 7,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt