Puolukkaliemi: Finnische Beerengrütze

Süßspeise Beeren International Dessert Sommer

Puolukkaliemi: Finnische Beerengrütze
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Beeren (gemischte, Heidelbeeren, Ribisel, Erdbeeren, Himbeeren, etc.)
1 l Beerensaft (*, gesüßt)
100 g Stärkemehl
Für die Garnitur
250 g Sauerrahm
50 g Staubzucker
Weiters
Zitronenmelisse (oder Minze)

Zubereitung

  1. Die Beeren verlesen, eventuell kurz waschen und gut abtropfen lassen. Beeren in Schüsserln (Inhalt ca. 1/4 l) oder Suppentellern anrichten.

  2. Beerensaft mit dem Stärkemehl glatt verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Sobald die Flüssigkeit zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und über die Beeren gießen. Grütze zum Festwerden in den Kühlschrank stellen (dauert ca. 3 Stunden).

  3. Den Sauerrahm mit Zucker verrühren. Die Beerengrütze mit Sauerrahm sowie Melisse- oder Minzeblätterngarnieren.

 


*am besten Heidelbeer- oder schwarzer Johannisbeersaft

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 375 kcal Kohlenhydrate: 69,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 23 mg
Fett: 6,9 g Broteinheiten: 5,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt