Putenbrust mit Laugen-Cranberryfülle

Geflügel Hauptspeise

Putenbrust mit Laugen-Cranberryfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Putenbrust mit Laugen-Cranberryfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Putenbrust
300 g Wurzelgemüse (Sellerie, Gelbe Rübe, Karotte, Petersilwurzel)
1 rote Zwiebel (mittlere)
6 EL Öl
250 ml Gemüsesuppe
100 ml Cranberry-Saft (ungesüßt)
4 EL Honig
2 EL Krauspetersilie
Fülle
60 ml Milch
2 Eier (mittlere)
1 EL Sauerrahm
1 EL Petersilie (gehackt)
150 g Laugengebäck
70 g Cranberries (getrocknet)
Salz
Pfeffer
Wacholderbeeren
Lorbeerblatt

Zubereitung - Putenbrust mit Laugen-Cranberryfülle

  1. Für die Fülle Milch, Eier, Sauerrahm und Petersilie glatt rühren. Laugengebäck in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit den Cranberries in eine Schüssel geben und mit der Eiermilch übergießen. Masse vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Putenbrust der Länge nach zu zwei Drittel einschneiden. Fleisch aufklappen, zwischen Frischhalte-folie legen und behutsam auf eine Fläche von ca. 20 x 15 cm klopfen.

  3. Fülle auf zwei Drittel der Fleischfläche verstreichen. Fleisch über die Fülle eng einrollen und mit Spagat formgerecht binden. Wurzelgemüse putzen, schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

  4. Fleisch salzen, pfeffern, in Öl rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Gemüse und Zwiebel anschwitzen, mit Suppe und Cranberry-saft aufgießen. Honig einrühren, 6 Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt zugeben. Fleisch auf das Gemüse setzen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten braten; dabei öfters mit entstehendem Bratensaft übergießen.

  5. Fleisch aus dem Rohr nehmen und den Spagat entfernen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Sauce anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 602 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 188 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 4,5