Putenmedaillons mit Spinat und Oliven

Geflügel Beilage Hauptspeise Gemüse

Putenmedaillons mit Spinat und Oliven
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zubereitung 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Putenfilet
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
Spinat mit Oliven
1 Stk. Zwiebel (rote)
500 g Blattspinat (junger)
1 EL Butter
80 g Oliven (schwarze)
Weiters
Meersalz
Pfeffer
Muskat
Rosmarin-Erdäpfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g speckige Erdäpfel (kl.)
4 Zweig(e) Rosmarin (kl.)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Spinat waschen und abtropfen lassen. Butter erhitzen, Spinat darin zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Oliven zugeben.

  2. Fleisch in 8 Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl und Butter erhitzen, Medaillons darin bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 8 Minuten braten; dabei öfter mit Bratfett übergießen. Medaillons auf dem Spinat anrichten und mit den Erdäpfeln servieren.

Rosmarin-Erdäpfel

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Erdäpfel waschen, in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, 2 EL Öl und Rosmarin vermengen, auf dem Blech verteilen und im Rohr (mittlere Schiene) goldbraun braten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 530 kcal Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 45 g Cholesterin: 162 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt