Putenspieße mit Himbeersauce

Geflügel Gemüse Beeren Hauptspeise Saucen Kräuter

Putenspieße mit Himbeersauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Spieße 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Putenbrust
3 Stk. Paprika (rot, gelb, grün)
1 Stk. Zucchini
2 l Gemüsesuppe
100 ml Olivenöl
4 Scheibe(n) Weißbrot (Sandwich; ca. 5 cm dick)
1 Bund Basilikum
Sauce
125 g Himbeeren
2 EL Sauerrahm
1 Spritzer Himbeeressig
2 EL Walnussöl
Weiters
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. Paprika auf ein mit Öl bestrichenes Blech legen. Im Rohr braten, bis sich die Haut dunkel verfärbt (ca. 50 Minuten).

  2. Fleisch mit Spagat binden, damit sie sich nicht verformt. Suppe aufkochen, Fleisch darin unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen (ca. 25 Minuten).

  3. Einige Beeren für die Garnitur reservieren. Übrige mit 4 EL Wasser, Rahm, Essig und Nussöl pürieren. 80 ml vom Öl erhitzen. Brot darin braten, auf Teller legen.

  4. Zucchini in 1/2 cm dicke Längsscheiben schneiden (Brotschneidemaschine) und in der Suppe kurz überkochen. Abschrecken und trockentupfen.

  5. Paprika aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen. Haut abziehen. Paprika in Streifen schneiden. Paprika und Zucchini im übrigen Öl erwärmen.

  6. Fleisch aus der Suppe heben, Spagat entfernen, Fleisch in 12 Scheiben schneiden. Abwechselnd mit Zucchini und Basilikumblättern auf Spieße stecken. Spieße auf dem Brot anrichten, mit Sauce und Beeren servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 643 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 96 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt