Quinoa-Melanzani-Bowl

Glutenfrei Vegan Hauptspeise Vegetarisch

Quinoa-Melanzani-Bowl
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Quinoa-Melanzani-Bowl 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Quinoa
400 ml Gemüsesuppe
800 g Melanzani
2 EL Zitronensaft
Schale von 1/4 Bio-Zitrone (abgerieben)
300 g Paradeiser
Basilikumcreme
40 g Basilikum
1 Stk. Knoblauchzehe (geschält)
30 g Haselnüsse (geröstet, geschält)
2 TL Kapern
100 g Zucchini
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Quinoa-Melanzani-Bowl

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Quinoa in einem Sieb mit heißem Wasser spülen und abtropfen lassen. Suppe aufkochen, Quinoa zugeben, bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln.

  2. Melanzani in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden, dünn mit Olivenöl bestreichen, nebeneinander auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten braten, nach halber Garzeit wenden. Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren. Melanzani aus dem Rohr nehmen und damit bestreichen.

  3. Paradeiser in kleine Stücke schneiden. 3 EL Olivenöl erhitzen, Paradeiser darin kurz unter Rühren braten, mit Quinoa vermischen, salzen und pfeffern.

  4. Für die Creme Basilikumblättchen, Knoblauch, Haselnüsse und Kapern grob hacken. Zucchini fein raspeln, mit den übrigen Zutaten in einem Kutter cremig mixen, mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

  5. Quinoa und Melanzani portionsweise mit der Basilikumcreme anrichten.

  6. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 4 Portionen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 436 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: k. A.
Fett: 24 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt