Quinoa-Porridge mit Safranapfel

Frühstück Vegetarisch Obst Glutenfrei

Quinoa-Porridge mit Safranapfel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Quinoa-Porridge mit Safranapfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 MS Zimt
Mark aus 1/2 Vanilleschote
Schale von 1/4 Bio-Orange (abgerieben)
100 g Quinoa (hell)
100 g Quinoa (schwarz)
2 Stk. Äpfel (klein)
400 ml Apfelsaft
1 MS Safran
30 g Pistazien (geschält)
250 g Joghurt
3 EL Honig
Salz
Zimt
Sternanis
Gewürznelke

Zubereitung - Quinoa-Porridge mit Safranapfel

  1. Je 250 ml von der Milch mit der Hälfte von den Gewürzen erhitzen. Quinoa getrennt zugeben und bissfest köcheln (ca. 12 Minuten). Beides vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.

  2. Für die Safranäpfel Äpfel schälen. In einem Topf Apfelsaft mit Safran, 1 Stück Zimtrinde, 1 Sternanis und 1 Gewürznelke aufkochen. Äpfel in die Flüssigkeit geben und ca. 2 Minuten köcheln; dabei öfter wenden. Topf vom Herd nehmen, Äpfel zugedeckt gar ziehen lassen.

  3. Äpfel herausheben, abtropfen lassen und halbieren. Beide Sorten Quinoa mit Apfelhälften und Joghurt anrichten, mit Pistazien bestreuen und mit Honig beträufelt servieren. Übrigen Apfel-Safranfond in Tassen füllen und als Getränk reichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 324 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 18 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 3,6