Räucherfischsuppe mit Oliven und Kresse

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Vorspeise Wein Schnelle Küche

Räucherfischsuppe mit Oliven und Kresse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Forellenfilets (geräucherte, ohne Haut und Gräten)
0,5 Stk. Zwiebel
30 g Butter
1 EL glattes Mehl
150 ml Weißwein
350 ml Suppe (klare)
500 ml Milch
Einlage
40 g Stangensellerie
6 Stk. Oliven (grüne, entkernt)
6 Stk. Oliven (schwarze, entkernt)
0,5 Pkg. Gartenkresse
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für die Einlage ca. 80 g von den Forellenfilets in Stücke schneiden, mit Frischhaltefolie zudecken und kühl stellen. Sellerie schälen und mit den Oliven in kleine Stücke schneiden.

  2. Restliche Filets klein schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen. Mehl einrühren, kurz rösten, mit Wein, Suppe und Milch aufgießen. Suppe bei schwacher Hitze unter öfterem Umrühren ca. 12 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  3. Backrohr auf 60 °C vorheizen. Die Forellenstücke für die Einlage kurz im Rohr erwärmen (die Folie vorher entfernen).

  4. Die pürierten Forellen mit einem Schneebesen in die Suppe rühren, Suppe ca. 2 Minuten köcheln und mit einem Stabmixer fein pürieren. Oliven und Sellerie unterrühren.

  5. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Suppe in vorgewärmte Teller schöpfen, mit den Forellenstücken und Kresseblättchen garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 279 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 18,4 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt