Räucherfischtatar mit Gurken-Rettich-Salat

Fisch Snack Vorspeise

Räucherfischtatar mit Gurken-Rettich-Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Räucherfischtatar mit Gurken-Rettich-Salat 6 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Salatgurke
20 g Dille
10 g Estragon
300 g Räucherforellen-Filets (ohne Haut und Gräten)
300 g Radieschen
4 EL Mayonnaise
3 EL weißer Balsamico
Gurken-Rettichsalat
100 g Rettich
100 g Salatgurke
2 EL Verjus
4 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Räucherfischtatar mit Gurken-Rettich-Salat

  1. Für das Tatar Gurke schälen, längs vierteln und entkernen. Dille und die Hälfte von den Estragonblättern abzupfen und hacken. Forelle, Gurke und Radieschen klein würfeln, mit Kräutern, Mayonnaise und Balsamico vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Für den Salat Rettich schälen. Gurke und Rettich in möglichst dünne Scheiben schneiden. Für die Marinade Verjus salzen, pfeffern und mit dem Öl vermischen. Rettich- und Gurkenscheiben untermengen und kurz ziehen lassen.

  3. Salat mit dem Tatar anrichten und mit übrigem Estragon garniert servieren.

 

Ein typischer Zierfandler aus der Thermenregion mit nobler, eleganter, gelber Frucht optimiert das Tatar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 162 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 41 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt