Räucherforellen-Mousse mit Wein-Dillgelee

Fisch & Meeresfrüchte Wein Kräuter Vorspeise Festlich

Räucherforellen-Mousse mit Wein-Dillgelee
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Räucherforellen-Filets (ohne Haut und Gräten)
3 Blatt Gelatine
2 Stk. Schalotten
1 EL Butter
50 ml Weißwein
125 g Crème fraîche
125 ml Schlagobers
Gelee
3 Blatt Gelatine
60 ml Weißwein
60 ml Gemüsesuppe (klare)
2 EL Dille (frische, grob gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Auflaufförmchen (Inhalt 150 ml) kalt ausspülen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schalotten schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Mit Wein ablöschen und vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und in der Mischung auflösen.

  2. Fischfilets in Stücke schneiden, mit Schalotten und Crème fraîche fein pürieren. Masse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig würzen. Obers schlagen und unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühlen.

  3. Für das Gelee Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein und Suppe erhitzen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Mischung abkühlen lassen, Dille einrühren. Mousse mit Gelee bedecken und ca. 1 Stunde kühlen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 128 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt