Rahmdalken mit Marillen

Hausmannskost Obst Sommer Mehlspeise Frühstück

Rahmdalken mit Marillen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Dalken 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Eier
125 g Sauerrahm
0,25 Stk. Bio-Zitrone (Schale )
60 g glattes Mehl
30 g Kristallzucker
2 EL Öl
Sauce und Garnitur
125 g Sauerrahm
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Minzeblätter (fein geschnitten)
250 g Marillen
1 TL Zitronensaft
Weiters
Salz
Minze

Zubereitung

  1. Rohr auf 50°C vorheizen. Für die Sauce Rahm mit 1/2 Pkg. Vanillezucker und Minze verrühren und kalt stellen. Marillen halbieren, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft und übrigem Vanillezucker mischen.

  2. Für die Dalken Eier in Dotter und Klar trennen. Rahm, Dotter, abgeriebene Zitronenschale, Mehl und 1 Prise Salz glatt rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Die Hälfte vom Schnee einrühren, übrigen Schnee unterheben.

  3. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen, mit einem Suppenlöffel 4 Teigportionen hineinsetzen (Ø je ca. 8 cm) und beidseitig backen. Dalken aus der Pfanne heben und im Rohr warm stellen. Aus den übrigen Zutaten nochmals 4 Dalken backen.

  4. Die Hälfte der Dalken mit Marillen belegen, mit den übrigen Dalken abdecken. Dalken mit Sauce und Minze garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 563 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 284 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 4,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt