Rebhuhn im Speckmantel mit Schwammerln

Wild Geflügel Pilze Hauptspeise

Rebhuhn im Speckmantel mit Schwammerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Rebhuhn im Speckmantel mit Schwammerln 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Rebhühner (gerupft, ausgenommen)
8 Fettspeck (dünn geschnitten)
Für die Sauce
0,5 Zwiebel
400 g Schwammerl (Champignons, Austernpilze oder Herbsttrompeten)
1 EL Butter (oder Margarine)
1 Crème fraîche (12,5 dag)
125 ml Bratensaft
4 Zehe(n) Knoblauch
1 Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian (am besten frisch)
Majoran (am besten frisch)
Wacholderbeeren
Öl
Specklinsen
150 g Linsen (klein, braun)
1 Schuss Essig
1 Lorbeerblatt
0,5 Zwiebel (klein)
1 EL Mehl
3 EL Öl
125 ml Suppe
etwas Schlagobers
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
100 g Räucherspeck

Zubereitung - Rebhuhn im Speckmantel mit Schwammerln

  1. Backrohr auf ca. 180 °C vorheizen.

  2. Rebhühner waschen, trockentupfen, mit Öl einstreichen und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und gequetschten Wacholderbeeren innen und außen würzen. Jedes Huhn mit zwei Speckscheiben umwikkeln und mit Spagat binden (siehe Fotofolge).

  3. Bratenpfanne auf kleiner Flamme ohne Fett erhitzen, Rebhühner hineinsetzen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1/2 Stunde braten; dabei immer wieder mit entstehendem Bratfett übergießen.

  4. Inzwischen Zwiebel schälen und fein hakken. Schwammerln putzen und in dünne Scheiben schneiden. Schwammerln und Zwiebel in Butter anschwitzen.

  5. Bratensaft zugießen, Crème fraîche einrühren. Sauce einkochen, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen, vom Feuer nehmen, Petersilie einrühren.

  6. Hühner aus dem Rohr nehmen, 10 Minuten rasten lassen, tranchieren und mit der Schwammerlsauce anrichten.

Specklinsen

  1. Linsen kurz waschen. Wasser mit Essig und Lorbeerblatt aufkochen, Linsen darin bissfest kochen. Inzwischen Zwiebel fein hacken. Mehl in Öl anschwitzen, Zwiebel zugeben und kurz mitrösten, mit Suppe ablöschen, aufkochen. Schlagobers zugießen und cremig einkochen. Linsen gut abtropfen lassen, unter die Sauce mischen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchzehe würzen. Räucherspeck kleinwürfelig schneiden, in wenig Öl knusprig rösten, abtropfen lassen und vor dem Servieren unter die Linsen mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1,099 kcal Kohlenhydrate: 11,8 g
Eiweiß: 115,5 g Cholesterin: 342 mg
Fett: 56,5 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt