Ricotta-Torte

Torten & Kuchen Käse International Vegetarisch

Ricotta-Torte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ricotta-Torte 8 Stück Zutaten für Stück
220 g Mehl (glatt)
140 g Butter
70 g Staubzucker
1 Stk. Dotter
500 g Ricotta
3 Stk. Mittlere Eier
100 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL Süßwein (z.B. Vin Santo)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
Salz

Zubereitung - Ricotta-Torte

  1. Für den Teig 200g Mehl und Butter verbröseln, mit Zucker, 1 Prise Salz und Dotter rasch verkneten. Teig in Frisch­haltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Teig ausrollen, eine Tarteform (Ø 26 cm) damit auslegen und kühl stellen. Rohr auf 200°C vorheizen.

  3. Für die Fülle Ricotta durch ein Sieb streichen. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Kristallzucker cremig schlagen. Ricotta, Vanillezucker, Süßwein, 1 Prise Salz und Zitronenschale untermischen.

  4. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen. 20 g Mehl unter die Ricotta-Masse heben, Schnee unterziehen. Masse in die Form füllen und verstreichen. Tarte im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 55 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 457 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 191 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 3,8