Ricottanockerln mit Mango und Rucola

Obst Vorspeise Vegetarisch

Ricottanockerln mit Mango und Rucola
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Ricottanockerln mit Mango und Rucola 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Eier (mittel)
50 g Petersilie (gehackt)
250 g Ricotta
40 g Parmesan (gerieben)
4 EL Semmelbrösel
2 EL Butter
2 Stk. Mango (reif)
2 Stk. Radieschen
2 EL Zitronensaft
25 g Rucola
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Ricottanockerln mit Mango und Rucola

  1. Für die Nockerln Eier und Petersilie mit einem Stabmixer fein pürieren. Ricotta in einer Schüssel aufrühren, Eimischung unter Rühren zugießen. Parmesan und Brösel untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Salzwasser aufkochen. Aus der Masse mit einem Löffel Nockerln ausstechen und ins kochende Wasser legen. Hitze reduzieren, Nockerln ca. 7 Minuten köcheln. Butter aufschäumen. Nockerln mit einem Gitterlöffel herausheben, abtropfen lassen und in der Butter rundum braten.

  3. Für die Garnitur Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern und in gleich große Stücke schneiden. Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Für die Marinade Zitronensaft und 2 EL Olivenöl verrühren, salzen und pfeffern. Mangos, Radieschen und Rucola mit der Marinade vermischen, mit den Nockerln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 324 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 142 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,4