Rigatoni mit Chorizo-Sucuk-Bolognese

Hauptspeise Pasta & Pizza Schwein Wein Käse Kräuter

Rigatoni mit Chorizo-Sucuk-Bolognese
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Chorizo
100 g Sucuk
2 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
150 ml Rotwein
400 g Paradeiserstücke (aus der Dose)
500 g Rigatoni
125 g Burrata
Pesto
1 Stk. Knoblauchzehe
20 g Basilikum
80 ml Olivenöl
50 g Manchego (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Chorizo und Sucuk klein schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Knoblauch, Chorizo und Sucuk im Olivenöl unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten anschwitzen. Die Hälfte vom ausgetretenen Fett abgießen. Wurst mit Rotwein ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen. Dosen­Paradeiser zugeben. Bolognese unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Stunden schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Für das Pesto Knoblauch schälen, grob schneiden und mit den übrigen Zutaten pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Rigatoni in Salzwasser al dente kochen, abseihen, mit dem Pesto vermischen und anrichten. Bolognese darauf verteilen. Pasta mit Burrata servieren.

 

Ein fassgereifter burgenländischer Merlot mit feinkörnigem Tannin, pflaumiger Frucht, milder Säure und langem Abgang verwebt Wein- und Speisengenuss.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2022.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.109 kcal Kohlenhydrate: 99 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 168 mg
Fett: 60 g Broteinheiten: 7,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt