Rinder-Stew mit Mais-Bällchen

Hauptspeise Eintopf Rind International

Rinder-Stew mit Mais-Bällchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Rinder-Stew 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Knoblauchzehen
500 g Rindsfilet
4 EL Öl
1 TL Ingwer (gehackt)
2 Stk. Lorbeerblätter
3 Stk. Pimentkörner (zerstoßen)
0,5 TL Thymian
0,5 TL Fenchelsamen (zerstoßen)
0,5 TL Zimt
Nelke
Chili (getrocknet)
400 g Polpa (gewürfelte Paradeiser)
200 ml Gemüsesuppe
1 Stk. Paprika (rot)
1 Stk. Karotte
2 Stk. Stangensellerie
200 g Zucchini
Salz
Mais-Bällchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Gemüsesuppe
15 g Butter
125 g Maisgrieß
1 x Ei (verquirlt)
1 EL Mehl (glatt)
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Rinder-Stew

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. 2 EL vom Öl erhitzen, Fleisch darin in 2 Arbeitsgängen rundum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  2. Im Bratrückstand restliches Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei schwacher Hitze weich dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten. Ingwer, Lorbeer, Piment, Thymian, Fenchel, Zimt, Nelke und ganze Chilis zugeben und unter Rühren kurz mitrösten. Fleisch untermischen, salzen und kurz dünsten. Polpa und Gemüsesuppe zugeben. Fleisch zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln.

  3. Inzwischen Gemüse putzen, Karotte schälen. Paprika in dünne Streifen, Karotte und Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden.

  4. Paprika, Karotte und Sellerie unter das Ragout mischen. Ragout mit Salz abschmecken und ca. 50 Minuten köcheln. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Zucchini untermischen.

  5. Rinder-Stew anrichten, eventuell mit Orangen- und Limettenspalten garnieren und mit den Mais-Bällchen servieren.

Zubereitung - Mais-Bällchen

  1. Suppe, Butter und 1 Prise Muskat aufkochen. Grieß einrieseln lassen, unter Rühren dick einkochen. Polenta in eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Polenta, Ei und Mehl verrühren, salzen und pfeffern. Aus der Masse 8 Bällchen formen und in einem Siebeinsatz über Dampf zugedeckt ca. 12 Minuten garen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 500 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 134 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 3,1