Rindfleischsalat mit Cole Slaw und Kresse

Salat Rind Hauptspeise

Rindfleischsalat mit Cole Slaw und Kresse
(zum Marinieren ca. 20 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Rindfleischsalat 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g gekochtes Rindfleisch
50 ml weißer Balsamico
50 ml Olivenöl
Cole Slaw
100 g Karotten
300 g Rotkraut
300 g Weißkraut
60 g Mayonnaise
60 g Sauerrahm
100 ml Limettensaft
2 Stk. Knoblauchzehen (klein)
100 g Salatherz
1 Pkg. Daikonkresse
1 EL Thymian (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Cole Slaw Karotten schälen und grob raspeln. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut auf einem Hobel in feine Streifen schneiden, mit Salz vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Mayonnaise, Sauerrahm, Limettensaft und zerdrückten Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten, Weiß- und Rotkraut locker untermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  3. Fleisch vierteln und mit einer Gabel oder den Fingern entlang der Faser in dünne Streifen zupfen. Für die Marinade Balsamico mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unter Rühren zugießen. Fleisch mit der Marinade vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

  4. Salatherzen längs halbieren, quer in Streifen schneiden und unter die Kraut-Karottenmischung rühren. Kresse von den Stielen schneiden. Cole Slaw und Rindfleischsalat anrichten und mit Kresse und Thymian bestreut servieren.

 

Dazu passt ein jugendlicher Zweigelt aus dem Carnuntum mit tiefer Kirschfrucht, zarten Röstaromen und reifen, runden Taninen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt