Rindfleisch-Linsen-Eintopf mit Melanzani und Chili

Rind Hülsenfrüchte Gemüse Eintopf Hauptspeise Kräuter

Rindfleisch-Linsen-Eintopf mit Melanzani und Chili
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Rindfleisch (Schwarzes Scherzel, Mageres Meisel)
300 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
8 EL Olivenöl
600 ml Gemüsesuppe
2 Dose(n) Pelati (Füllgewicht je 400 g)
250 g rote Linsen
400 g Melanzani
4 Stk. Jungzwiebel (kleine)
20 g Basilikum
20 g Schnittlauch
2 Stk. rote Chilis (kleine, gehackt)
40 g Butter
1 EL Balsamico
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Fleisch in ca. 50 g schwere Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein würfeln und in 5 EL Öl anschwitzen. Suppe und Pelati zugeben und die Mischung aufkochen. Fleisch einrühren, Topf bis auf einen Spalt zudecken und das Fleisch ca. 1 Stunde dünsten.

  2. Linsen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen Melanzani in ca. 1 cm große Stücke schneiden, in restlichem Öl rundum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Jungzwiebeln putzen und in der Länge kürzen.

  3. Basilikumblätter abzupfen und hacken. Schnittlauch fein schneiden.

  4. Gegen Ende der Garzeit Linsen, Melanzani, Chili und Kräuter unter das Fleisch rühren und kurz mitgaren. Butter aufschäumen und die Jungzwiebeln darin rundum braten und salzen, pfeffern. Eintopf mit Balsamico verfeinern, anrichten und mit Jungzwiebeln garniert servieren. Dazu passt dunkles Brot.

 

Hier passt ein untergäriges Vollbier oder ein mittelgewichtiger Rosalia DAC Zweigelt.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 854 kcal Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 62 g Cholesterin: 140 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt