Rindsfilet mit Radieschen-Vinaigrette

Rind Frühling Marinade Schnelle Küche

Rindsfilet mit Radieschen-Vinaigrette
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Rindsfilet mit Radieschen-Vinaigrette 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Rindsfilet (gut gekühlt)
2 Bund Radieschen (mit Grün)
50 ml Olivenöl
Saft von 2 Zitronen
Salz
Pfeffer
Zitronenzesten

Zubereitung - Rindsfilet mit Radieschen-Vinaigrette

  1. Teller dünn mit Olivenöl bestreichen und wenig salzen. Rindsfilet in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf die Teller legen.

  2. Radieschenblätter in kaltes Wasser legen. Radieschen putzen und klein würfelig schneiden. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl zugießen, mit dem Schneebesen dickflüssig rühren. Radieschen untermischen.

  3. Fleisch mit Vinaigrette beträufeln, mit Radieschenblättern und Zitronenzesten garnieren, mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 272 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 51 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt