Gegrilltes Rindsfilet am Spieß

Rind Hauptspeise Gemüse Grillen Sommer

Gegrilltes Rindsfilet am Spieß
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Rindsfilet
16 Stk. Schalotten
24 Stk. Hamburger Speck
2 EL Öl
Barbecue-Gemüse
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Zwiebeln
8 Stk. Karotten (mit Grün)
3 Stk. Zucchini
2 Stk. Melanzani
1 Stk. Paprika (roter)
1 Stk. Paprika (gelber)
100 g Stangensellerie
200 g Champignons
3 Stk. Eierparadeiser
4 Zweig(e) Thymian
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Schalotten schälen. Rindsfilet in 24 Scheiben schneiden, zusammenklappen, mit Speck umwickeln. Je 2 Stück abwechselnd mit den Schalotten auf einen Spieß stecken.

  2. Für das Gemüse Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch fein schneiden. Karotten schälen, Grün bis auf 1 cm abschneiden. Zucchini, Melanzani und Zwiebeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen und in breite Streifen, Sellerie in Stücke schneiden. Champignons und Paradeiser vierteln. Gemüse, Olivenöl, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer vermischen. In einer Alutasse bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillen.

  3. Spieße salzen, pfeffern und mit Öl bestreichen. Bei mittlerer Hitze rundum 2–3 Minuten grillen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 532 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 49 g Cholesterin: 135 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt