Rindsfiletstreifen mit pikanter Senfsauce und Erdäpfel-Spinatpüree

Rind Gemüse Saucen Pilze Hauptspeise

Rindsfiletstreifen mit pikanter Senfsauce und Erdäpfel-Spinatpüree
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Steaks vom Rindsfilet (à ca. 180 g)
3 EL Öl
150 ml Kalbsfond (dunkler)
1 TL Senf
Garnitur
80 g Champignons
80 g Salatgurke
50 g Prosciutto
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 60 °C vorheizen. Champignons putzen, Gurke schälen und gemeinsam mit dem Prosciutto und den Champignons in Streifen schneiden.

  2. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl bei starker Hitze beidseitig braten (je nach Dicke ca. 5 Minuten). Steaks aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm stellen.

  3. Im Bratrückstand Champignons, Prosciutto und Gurke anschwitzen, herausnehmen und ebenfalls warm stellen. Bratrückstand mit Fond aufgießen und aufkochen, Senf einrühren.

  4. Steaks in Streifen schneiden, mit Sauce, Garnitur und dem Püree servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 226 kcal Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 86 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt