Rollgerstensuppe mit Erbsen und Selchfleisch

Suppe Schwein Gemüse

Rollgerstensuppe mit Erbsen und Selchfleisch
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
160 g Knollensellerie
120 g Karotten
80 g Gelbe Rüben
1 Zwiebel
80 g Lauch
20 g Petersilie
3 Liebstöckel
2 Lorbeerblätter
12 Pfefferkörner
300 g Ripperln (geselchte)
100 g Rollgerste
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse putzen und schälen. Sellerie in Scheiben schneiden. Karotten und Gelbe Rüben längs halbieren, Zwiebel und Lauch in grobe Stücke schneiden. 2 Liter Wasser mit Gemüsestücken, der Hälfte der Petersilie, 2 Liebstöckelblättern, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern aufkochen. Ripperln einlegen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

  2. Ripperln und Gemüse aus der Suppe heben und in kaltem Wasser abschrecken. Fleisch von den Knochen lösen.

  3. Ca. 900 ml der Suppe durch ein feines Sieb gießen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Gerste zugeben und ca. 20 Minuten weich kochen.

  4. Für die Einlage Sellerie, Karotten, Gelbe Rüben und Fleisch klein würfeln. Knapp vor Ende der Garzeit Erbsen, Gemüse und Fleisch in die Suppe rühren und kurz mitkochen.

  5. Vor dem Servieren übriges Liebstöckel und Petersilie hacken. Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Kräutern bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 264 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 12,6 g Cholesterin: 24 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt