Roquefort-Torte

Käse

Roquefort-Torte
(plus 1 Stunde zum Rasten des Teiges)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mürbteig 8 Stück Zutaten für Stück
160 g glattes Mehl
80 g Butter (weiche)
1 Ei (mittleres)
Fülle
300 g Roquefort (oder anderer Blauschimmelkäse; fein geraspelt)
150 g Gervais
4 Eier
250 ml Schlagobers
2 Knoblauchzehen
Roquefort-Torte
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung - Roquefort-Torte

  1. Für den Teig Mehl mit einer Prise Salz mischen. Butter in kleine Stücke schneiden, mit dem Mehl verbröseln, mit dem Ei zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Für die Fülle Eier und Obers verquirlen, Gervais, Roquefort, Salz, Pfeffer und klein würfelig geschnittenen Knoblauch zugeben und glatt rühren.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche möglichst rund (Ø ca. 36 cm) ausrollen, eine Tarteform (Ø 28 cm) damit auslegen. Teig behutsam in die Form drücken, Fülle darin verteilen.

  4. Torte im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten backen – sie geht dabei stark auf, fällt dann aber wieder auf ein „Normal-Maß“ zusammen.

  5. Torte aus dem Rohr nehmen und vor dem Anschneiden ca. 5 Minuten rasten lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt