Rostbraten mit Wurzelkruste

Rind Schwein Hauptspeise

Rostbraten mit Wurzelkruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Rostbraten (à ca. 150 g)
3 EL Öl
300 ml Bratensaft
Wurzelkruste
80 g Zeller
80 g Karotten
80 g Semmelbrösel
1 Ei
1 EL Kräuter (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Romanesco-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Romanesco (Ca.)
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zeller und Karotten schälen, grob raspeln und gut ausdrücken. Brösel, Ei, Kräuter, Salz und Pfeffer untermischen.

  2. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Backblech dünn mit Öl bestreichen. Rostbraten zwischen Frischhaltefolie vorsichtig klopfen, salzen, pfeffern und die Ränder einschneiden.

  3. Öl erhitzen, Fleisch darin beidseitig braten, aus der Pfanne heben und auf das Backblech legen. Rostbraten mit der Krustenmasse bestreichen und im vorgeheizten Rohr (oberste Schiene) überbacken.

  4. Inzwischen Bratrückstand mit Bratensaft aufgießen und aufkochen. Fleisch mit der Sauce anrichten und rasch servieren. Dazu passen neben dem Romanesco-Gemüse auch Erdäpfelkroketten.

Romanesco-Gemüse

  1. Romanesco in gleich große Röschen teilen und in Salzwasser bissfest kochen.

  2. Gemüse in einem Sieb gut abtropfen lassen, in aufgeschäumter Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 448 kcal Kohlenhydrate: 16,9 g
Eiweiß: 47 g Cholesterin: 173 mg
Fett: 24,2 g Broteinheiten: 1,4