Rote Paprika-Kokossuppe

Suppe

Rote Paprika-Kokossuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rote Paprika-Kokossuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Ingwer (ca. 2 cm)
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Paprika (rot)
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 l Gemüsesuppe
Saft von 1/2 Limette
200 ml Kokoscreme (Fertigprodukt)
1 Stk. Melanzani (klein)
4 Scheibe(n) Tramezzinibrot (ca. 12 x 12 cm)
2 EL Kokosflocken
30 g Brunnenkresse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl

Zubereitung - Rote Paprika-Kokossuppe

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika halbieren, entkernen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in 1 EL Öl bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten. Ingwer und Knoblauch zugeben und ca. 1 Minute unter Rühren mitbraten. Paprikapulver einrühren und mit Suppe aufgießen. Suppe 10 Minuten köcheln, durch ein Sieb gießen, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

  2. Für die Einlage Melanzani in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, mit wenig Limettensaft beträufeln, kurz ziehen lassen und trockentupfen. Melanzani- und Brotscheiben in 2 EL Öl beidseitig goldbraun braten. Übereinander schichten, andrücken und in Dreiecke schneiden.

  3. Kokoscreme erwärmen. Suppe aufkochen, anrichten und mit der Kokoscreme beträufeln. Suppe mit Brotecken, Kokosflocken und Kresse garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 285 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 5,5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 17 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt