Rote Rüben in Krensauce mit Bratapfelringen

Beilage Gemüse Vorspeise Vegetarisch

Rote Rüben in Krensauce mit Bratapfelringen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Rote Rüben in Krensauce mit Bratapfelringen 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Rote Rüben
1 Stk. Zwiebel
150 g Petersilwurzeln
1 EL Öl
500 ml Gemüsesuppe
1 TL Bio-Zitronenschale
4 EL Crème fraîche
15 g Kren (geraspelt)
2 EL Zitronensaft
2 Stk. Äpfel (säuerlich)
1 EL Butter
Salz
Muskat

Zubereitung - Rote Rüben in Krensauce mit Bratapfelringen

  1. Rote Rüben in Wasser bissfest kochen (ca. 50 Minuten), abseihen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilwurzeln putzen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Öl erhitzen, Zwiebel darin weich dünsten. Petersilwurzel, Suppe, Zitronenschale und 1 Prise Muskat zugeben. Gemüse zugedeckt köcheln, bis die Petersilwurzel weich ist (ca. 10 Minuten).

  3. Crème fraîche untermischen. Gemüse mit dem Stabmixer glatt pürieren. Kren, Zitronensaft und Rote Rüben zugeben und kurz erhitzen. Gemüse mit Salz abschmecken.

  4. Für die Apfelringe Kerngehäuse der Äpfel entfernen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Apfelringe darin auf beiden Seiten braten.

  5. Rote Rüben in Krensauce mit gebratenen Apfelringen anrichten. Eventuell mit Crème fraîche garnieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 321 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 42 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt