Rote Rüben-Sülzchen

Gemüse Vorspeise Kräuter Saucen

Rote Rüben-Sülzchen
(zum Kühlen ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Rote Rüben
125 ml klare Suppe (evtl. Würfel)
125 ml Orangensaft
4 Blatt Gelatine
Weiters
Salz
Pfeffer
Lorbeerblatt
Kümmel
Essig
Schnittlauch-Rahm
250 ml Sauerrahm
1 Spritzer Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rote Rüben unter fließendem Wasser vorsichtig waschen (die Schale darf dabei nicht verletzt werden). Kochwasser mit wenig Salz, 1 EL Essig, 1/2 TL Kümmel und 1 Lorbeerblatt würzen und die Rüben darin auf kleiner Flamme weichkochen (dauert ca. 3/4 Stunden).

  2. Rote Rüben abseihen, abschrecken, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Suppe und Orangensaft aufkochen und mit gemahlenem Kümmel und 1 Spritzer Essig würzen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen, aber nicht kochenden Suppe unter ständigem Rühren auflösen. Suppe etwas abkühlen lassen, Rote Rüben zugeben, umrühren.

  4. Ringförmchen (Inhalt ca. 1/8 l) mit kaltem Wasser ausspülen. Die Hälfte der Gemüsewürfel aus der Suppe heben, in den Förmchen verteilen, mit Suppe bedecken und restliches Gemüse darauffüllen. Förmchen bis zum Rand mit Suppe füllen, mit Frischhaltefolie abdecken. Sülzchen am besten über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen. Sülzchen mit Blattsalaten garniert servieren.

Schnittlauch-Rahm

  1. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Spritzer Zitronensaft gut verrühren.
    Schnittlauch fein schneiden und mit dem Rahm verrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 65 kcal Kohlenhydrate: 9,8 g
Eiweiß: 4,2 g Cholesterin: 2 mg
Fett: 0,4 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt