Rote Rüben auf Polentaterrine

Gemüse Käse Vorspeise Obst Vegetarisch

Rote Rüben auf Polentaterrine
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Rote Rüben (gesamt ca. 500 g)
4 Scheibe(n) Polentaterrrine (ca. 1 1/2 cm dick; siehe Rezept)
4 Scheibe(n) Baby-Ananas (ca. 1 1/2 cm dick)
6 EL Öl
Sauce und Garnitur
200 g Ricotta (siehe Tipp)
200 g Sauerrahm
2 EL Kren (frischer, gerissen)
Salz
Pfeffer
Kerbelblättchen
(zum Auskühlen ca. 1 Stunde)
Polentaterrine 10 Portionen Zutaten für Portionen
500 ml Wasser
50 g Butter
500 g Maisgrieß
100 g Bergkäse (gerieben; siehe Tipp)
Salz

Zubereitung

  1. Backrohr auf 60 °C vorheizen. Rote Rüben schälen und in 12 ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Polentascheiben rund ausstechen. Ananasscheiben schälen und den Strunk ausstechen.

  2. Für die Sauce Ricotta, Sauerrahm und Kren verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. In einer großen Pfanne nacheinander in jeweils 2 EL Öl Polenta-, Ananas- und Rote Rübenscheiben beidseitig anbraten, herausheben und im Rohr warm stellen. Pfanne nach jedem Arbeitsgang säubern.

  4. Je 4 Rübenscheiben mit einer Polentascheibe und einer Ananasscheibe belegen und übereinander setzen. Mit den restlichen Rübenscheiben abdecken. Türmchen auf Teller setzen und mit Sauce und Kerbel garniert servieren.

Polentaterrine

  1. Kastenform (Inhalt ca. 1 1/4 l) vorbereiten. Wasser aufkochen und wenig salzen.

  2. Butter zugeben und Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen.

  3. Grießmasse aufkochen, Hitze reduzieren, Polenta zugedeckt ca. 20 Minuten ausdampfen lassen, dabei immer wieder umrühren.

  4. Polenta vom Herd nehmen und den Käse einrühren. Masse in die Form füllen, verstreichen und mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 1 Stunde kühlen.

  5. Polenta aus der Form stürzen, Scheiben für die Türmchen davon abschneiden.

  6. Übrige Polentaterrine in Frischhaltefolie wickeln, sie lässt sich problemlos mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

 

Aufgrund der Herstellung mit tierischem Lab sind viele Käsesorten nicht hundertprozentig vegetarisch. Wem eine komplett vegetarische Zubereitung wichtig ist, der kann auf Varianten, die mit mikrobiellem Lab hergestellt wurden, zurückgreifen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 617 kcal Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 21,3 g Cholesterin: 29 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt