Rüben-Birnen-Salat

Rezept von Paul Ivic / Tian

Salat Vegetarisch

Rüben-Birnen-Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rüben-Birnen-Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Gelbe Bete (oder Rote Rüben)
1 Stk. Birne (Williams-Birne)
100 ml Beerenauslese
20 g Birnenabschnitte
100 ml Birnenbalsam
60 ml Macadamia-Öl
1 TL Limettenblätter
10 ml Olivenöl
0,5 TL Läuterzucker
1 Stk. Austernseitlinge
40 g Ziegenfrischkäse
1 Hand voll Blattsalat
Getrocknete Gelbe Bete und Birnenscheiben
4 Stk. Macadamianüsse (karamellisiert)
Meersalz
Pfeffer
Pfefferkörner
Rosmarin
Öl
Miso-Mayonnaise 0 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
0,5 TL Misopaste
100 ml Olivenöl
Kohlbällchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kohlblätter
40 g Schalotten
120 g Shii take
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Rüben-Birnen-Salat

  1. Gelbe Bete in Wasser mit Meersalz, einem Zweig Rosmarin und einigen Pfefferkörner weich kochen (ca. 1 Stunde). Auskühlen lassen, schälen, in 5 mm dicke Scheiben, dann in 2 cm große Quadrate schneiden.

  2. Birne in 5 mm dicke Scheiben, dann in 2 cm große Quadrate schneiden. Beerenauslese aufkochen, Birnenstücke zugeben, 10 Minuten ziehen lassen.

  3. Für die Vinaigrette Birnen-Abschnitte in kleine Würfel schneiden, mit den weiteren Vinaigrette-Zutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Seitling der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, in 1 TL Öl kurz braten, auskühlen lassen. Frischkäse verrühren, jede Scheibe Austernpilz mit einem kleinen Käsenockerl belegen, salzen und einrollen.

  5. Gelbe Bete- und Birnenstücke im Schachbrettmuster auf Teller legen, mit Vinaigrette bestreichen. Kohlbällchen und Pilzröllchen darauf setzen, Salatblättchen darauf drapieren, mit Mayonnaise garnieren, mit Vinaigrette beträufeln. Mit getrockneten Rüben- und Birnenscheiben und einer karamellisierten Nuss garnieren.

Zubereitung - Miso-Mayonnaise

  1. Dotter mit Misopaste verrühren. Olivenöl in dünnem Strahl zugießen, mit dem Schneebesen oder Stabmixer zu sämiger Mayonnaise rühren.

Zubereitung - Kohlbällchen

  1. Kohlblätter blanchieren, in Eiswasser abschrecken, trockentupfen und in 12 cm große Quadrate schneiden, Ecken ausschneiden, so dass ein Kreuz entsteht. Schalotten schälen. Shiitake und Schalotten sehr klein schneiden, im Olivenöl anschwitzen, bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten braun schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fülle auf die Blätter setzen, zu Bällchen einschlagen. Bällchen mit Frischhaltefolie umwickeln, in heißem Wasser ca. 10 Minuten garen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 508 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 72 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 2,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt