Saibling mit Topinambur

Fisch & Meeresfrüchte

Saibling mit Topinambur
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Saibling mit Topinambur 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Saiblinge (ausgenommen; je ca. 300 g)
100 g Lauch
3 EL Zitronensaft
5 Zweig(e) Thymian
400 g Erdäpfel (mehlig)
400 g Topinambur
125 ml Schlagobers
2 EL Butter
60 g Haselnüsse (geschält)
Meersalz (grob)
Pfeffer (grob)
Olivenöl

Zubereitung - Saibling mit Topinambur

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Lauch in 1 cm breite Ringe schneiden. Saiblinge innen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit dem Lauch füllen. Die Bauchhöhlen mit Holzspießchen verschließen. Saiblinge in eine eckige Auflaufform legen, mit wenig Olivenöl beträufeln, mit Thymian belegen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten braten.

  2. Für das Püree Erdäpfel und Topinambur schälen. Erdäpfel vierteln, Topinambur klein schneiden. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, abseihen, abtropfen lassen und passieren. Topinambur in 3 EL Öl anrösten, mit Obers und 50 ml Wasser aufgießen und weich dünsten. Topinambur salzen, pfeffern und pürieren. Erdäpfel unterrühren.

  3. Butter bis zur Braunfärbung erhitzen, Nüsse darin rösten, salzen und pfeffern. Saiblinge anrichten, mit Püree und Nüssen servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 987 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 52 g Cholesterin: 217 mg
Fett: 73 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt