Saiblingsmus mit Kaviar

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Festlich

Saiblingsmus mit Kaviar
(Kühlzeit mindestens 3 1/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Saiblingsfilets (geräucherte, ohne Haut)
1 gestr. EL Speisestärke
125 ml Fischfond (oder Suppe)
125 ml Sekt
1 EL Sekt
4 Blatt Gelatine
250 ml Schlagobers
Garnitur
4 EL Kaviar (am besten Beluga)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Eine Terrinenform (Inhalt ca. 750  ml) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Stärke mit 1 EL Wasser glatt rühren. Fischfond mit Sekt aufkochen, Stärke einrühren und kurz köcheln. Mischung auskühlen lassen.

  3. Fischfilets in kleine Stücke schneiden, mit der Stärkemischung fein pürieren, salzen und pfeffern. Sekt (1 EL) erwärmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im Sekt auflösen und in das Fischmus rühren. Die Masse ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

  4. Obers halbfest schlagen und unter das Mus heben. Masse in die Form füllen und gleichmäßig verstreichen. Terrine mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden mindestens 3 Stunden kühlen.

  5. Terrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Mit einem Ausstecher kleine Scheiben ausstechen, die Vertiefungen mit Kaviar füllen. Ausgestochene Scheiben dekorativ auf die Portionen setzen. Zum Saiblingsmus passt am besten Senfsauce .

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 229 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 10,6 g Cholesterin: 94 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt