Saiblingstatar mit Rotem Rübensalat

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Salat Vorspeise

Saiblingstatar mit Rotem Rübensalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Saiblingsfilets (ohne Haut und Gräten)
1 Stk. Jungzwiebel
Rote Rüben
2 Stk. Rübe
80 g Lauch
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Salat
1 Pkg. Daikonkresse
100 g Friséesalat
1 TL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Kristallzucker
Essig
Olivenöl

Zubereitung

  1. Rote Rüben waschen, Schale dabei nicht verletzen (damit der Saft nicht „ausblutet“). Rüben mit Wasser bedeckt zustellen, 1 Schuss Essig, Salz, Kümmel und 1 Prise Zucker zugeben. Rüben bei schwacher Hitze garen (je nach Größe bis zu 1 Stunde).

  2. Rüben kalt abschrecken, auskühlen lassen und schälen. Lauch putzen. Rüben und Lauch klein würfelig schneiden, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Öl vermischen.

  3. Saiblingsfilets nach eventuell noch vorhandenen Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette entfernen. Filets klein schneiden. Jungzwiebel putzen, fein schneiden und mit den Fischstücken verrühren. Tatar mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Salat zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Zitronensaft salzen, pfeffern, mit dem Öl verrühren und den Salat damit marinieren. Tatar mit Roten Rüben und Salat garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 232 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt