Salat mit Beiried Streifen und Melone

Hauptspeise Obst Salat Vorspeise Sommer

Salat mit Beiried Streifen und Melone
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Salat mit Beiried Streifen und Melone 0 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Beiried
2 EL Rapsöl
1,5 TL Dijon Senf
500 g Wassermelone (je 250g rote und gelbe Wassermelone)
1 Bund Löwenzahnblätter
1 Hand voll Wildkräuter
50 g Manchego (oder Peccorino)
1 TL Dijon Senf
2 TL Orangenmarmelade
3 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Salat mit Beiried Streifen und Melone

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. 1 EL Rapsöl, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, Beiried damit einstreichen und im übrigen Rapsöl beidseitig scharf anbraten. Pfanne ins Rohr stellen, Beiried 10 bis 12 Minuten fertig braten, anschließend in Alufolie wickeln und warm stellen.

  2. Melonen schälen, in dünne Dreiecke schneiden und auf Teller legen. Löwenzahn und Wildkräuter waschen und abtropfen lassen.

  3. Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren und salzen.

  4. Beiried quer zur Faser in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Löwenzahn und Kräutern auf den Melonen anrichten. Mit Dressing beträufeln und mit Käsespänen bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 610 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 186 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 1