Salat-Sushi mit japanischem Pesto

Vegan Vegetarisch

Salat-Sushi mit japanischem Pesto
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Salat-Sushi mit japanischem Pesto 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Zuckerhutblätter
Fülle
150 g Salatblätter (gemischte, Endivie, Zuckerhut, Vogerlsalat, Rucola)
50 g Rotkraut
4 EL Ananaswürfel (2–3 mm groß)
4 EL Basmatireis (gekocht)
4 EL Reisessig
Japanisches Pesto
1 TL Ingwer (fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 Chilischote (entkernt, fein gehackt)
1 EL Sesamsamen (geröstet)
1 EL Koriandergrün (fein gehackt)
1 EL Basilikum (fein gehackt)
125 ml Sesamöl (mildes)
1 EL Kokosflocken
0,5 Bio-Limette (Schale von)
Salz

Zubereitung - Salat-Sushi mit japanischem Pesto

  1. Für das japanische Pesto alle Zutaten verrühren und mit Salz pikant abschmecken.

  2. Für die Fülle Salate waschen und putzen. Rotkraut und Salatblätter in dünne Streifen schneiden, mit Vogerlsalat und Rucola in eine Schüssel geben. Ananaswürfel und Basmatireis dazugeben. Salat mit Reisessig und 1 EL vom Pesto marinieren.

  3. Zuckerhutblätter nebeneinander auflegen, Fülle der Länge nach darauf verteilen, Salatblätter fest zu ca. 3 cm dicken Rollen einrollen.

  4. Rollen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und mit dem restlichen Pesto anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 329 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: k. A.
Fett: 35 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt