Italienische Sardinenhäppchen: Sarde in saor

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Italienisch

Italienische Sardinenhäppchen: Sarde in saor
(zum Marinieren ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Sardinen (küchenfertig vorbereitet; ohne Kopf)
2 Stk. weiße Zwiebel
1 TL Senfkörner
80 g Pinienkerne
250 ml Weißweinessig
80 g Rosinen
2 EL Zucker
Saft von 1 Zitrone
1 Stk. Lorbeerblatt
3 Stk. Pfefferkörner
Garnitur
Olivenöl
Meersalz

Zubereitung

  1. Sardinen waschen und trockentupfen. Innen und außen gut salzen und in eine Schüssel legen.

  2. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Senfkörner und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, mit Essig ablöschen.

  3. Zwiebelringe, Rosinen, Zucker, Zitronensaft, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen. Mischung ca. 4 Minuten kochen lassen. Die heiße Marinade über die Sardinen gießen. Sardinen zudecken und gekühlt ca. 2 Stunden in der Marinade ziehen lassen.

  4. Sardinen mit der Marinade auf Tellern anrichten und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Sarde in saor eventuell mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit italienischem Weißbrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 568 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 19 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 4,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt