Sardinhas assadas com salada. Gegrillte Sardinen mit Salat.

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Sommer

Sardinhas assadas com salada. Gegrillte Sardinen mit Salat.
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Sardinhas assadas com salada. Gegrillte Sardinen mit Salat. 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Sardinen (frisch)
2 EL Meersalz (grob)
1 Stk. Bio-Zitrone
1 Stk. Knoblauchzehe
30 g Petersilie
5 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Stk. Eichblattsalat (klein; grün)
40 g Brunnenkresse
400 g Fleischparadeiser
1 Stk. Zwiebel (rot, klein)
1 EL Weißweinessig
12 Stk. Oliven (schwarz)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Sardinhas assadas com salada. Gegrillte Sardinen mit Salat.

  1. Sardinen ausnehmen und unter fließendem Wasser gut waschen. Sardinen mit Küchenpapier trockentupfen und mit Meersalz vermischen.

  2. Sardinen zubereiten: Entweder Rohr auf Grillstellung vorheizen, Sardinen auf den Gitterrost legen und im Rohr (oberste Schiene) beidseitig knusprig grillen (dauert ca. 5 Minuten pro Seite). Oder eine beschichtete Pfanne leicht einölen, Sardinen darin beidseitig braten.

  3. Für den Dip Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Knoblauch, Petersilie und 3 EL vom Zitronensaft vermischen, 2 EL vom Öl unterrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Salat und Kresse in Stücke zupfen. Von den Paradeisern den Stielansatz entfernen. Zwiebel schälen. Paradeiser in Scheiben, Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Übrigen Zitronensaft, Essig, Salz und Pfeffer verrühren, übriges Öl nach und nach untermischen. Salat und Kresse mit dem Dressing vermischen, mit Paradeisern, Zwiebel und Oliven anrichten.

  5. Zitrone in Spalten schneiden. Sardinen anrichten, den Dip darauf verteilen, mit Zitronenspalten und Salat servieren. Eventuell mit Petersilie garnieren. Dazu passt Weißbrot.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 370 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,4