Schinken im Brotteig

Brot & Gebäck Ostern Schwein

Schinken im Brotteig
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,25 kg Schopfbraten (geselcht)
1 kg Brotteig (aus der Bäckerei; rechtzeitig bestellen)
1 Bund Suppengrün
1 Stk. Zwiebel (klein)
1 Blatt Lorbeer
4 Stk. Wacholderbeeren
10 Stk. Pfefferkörner
Mehl

Zubereitung

  1. Am besten schon am Vortag Suppengrün putzen, Zwiebel schälen und halbieren. Wasser mit Zwiebel und Suppengrün aufkochen. Fleisch, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfefferkörner zufügen. Fleisch weich-kochen (dauert ca. 1 Stunde), vom Herd nehmen und in der Suppe auskühlen lassen.

  2. Rohr auf 250°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Fleisch aus der Suppe heben und trockentupfen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick rechteckig ausrollen, Fleisch in die Mitte setzen und mit dem Teig umhüllen. Schinken mit der Nahtstelle nach unten auf das Blech legen und im Rohr (untere Schiene) ca. 50 Minuten backen.

  4. Mit einem Sägemesser oder einem Elektromesser in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Krautsalat sowie Senf, Kren, Mixed Pickles oder Gurkerln servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1988.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 904 kcal Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 111 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 6,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt