Schlosserbuben

Mehlspeise Süßspeise Österreichisch Hausmannskost Marinade

Schlosserbuben
(Zeit zum Marinieren der Dörrzwetschken ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
32 Stk. Dörrzwetschken (entkernt)
Für die Marinade
125 ml Rotwein
125 ml Wasser
60 g Kristallzucker
0,5 Stange(n) Zimt
Schale von 1 Bio-Orange
Schale von 1 Bio-Zitrone
16 Stk. Mandeln (ganze, geschält)
Für den Backteig
250 g glattes Mehl
375 ml Weißwein
2 Stk. Eier
Weiters
Salz
Staubzucker
Backfett

Zubereitung

  1. Rotwein, Wasser und Zucker verrühren, Zimtrinde, Orangen- und Zitronenschale zugeben und aufkochen. Hitze reduzieren und die Marinade 5 Minuten köcheln. Zwetschken zugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Topf vom Feuer nehmen, Zimtrinde, Orangen- und Zitronenschale herausnehmen. Zwetschken über Nacht im Fond ziehen lassen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl, Wein, Dotter und wenig Salz glattrühren. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen und unterheben. Backteig ca. 10 Minuten rasten lassen.

  3. Backfett erhitzen. Jeweils zwei Zwetschken mit einer Mandel zusammenstecken, in den Backteig tauchen und im heißen Fett goldgelb backen.

  4. Schlosserbuben mit einem Siebschöpfer herausheben, gut abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreut anrichten. Dazu passt Vanillesauce.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.200 kcal Kohlenhydrate: 139 g
Eiweiß: 19,3 g Cholesterin: 115 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 11,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt