Schnelles Kalbsrahmgulasch mit Nockerln

Kalb Hausmannskost

Schnelles Kalbsrahmgulasch mit Nockerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Kalbsschulter
350 g Zwiebeln
60 ml Öl
40 g Paprikapulver
1 TL Paradeismark
500 ml Wasser
125 g Sauerrahm
Bio-Zitrone (Zesten, Schale von)
Nockerl
300 g griffiges Mehl
2 Eier (mittlere)
40 g Butter (zerlassen)
125 ml Wasser
1 TL Salz
Salz
Pfeffer
Essig
Butter

Zubereitung

  1. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebeln im Öl bei starker Hitze goldgelb rösten; dabei immer wieder umrühren. Hitze reduzieren, Paprikapulver und Paradeismark einrühren, mit Wasser und 1 Spritzer Essig ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln.

  2. Ansatz pürieren und das Fleisch einlegen. Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken und das Fleisch bei schwacher Hitze weich dünsten (dauert ca. 40 Minuten); dabei öfters umrühren.

  3. Für die Nockerl Mehl, Eier, Butter, Wasser und Salz zu einem glatten Teig abschlagen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Teig durch ein Spätzlesieb ins kochende Wasser drücken und unter Rühren aufkochen. Spätzle abseihen und abtropfen lassen.

  4. Fleisch herausheben und beiseite stellen. Sauce mit Sauerrahm und Zitronenzesten verfeinern und mit Salz abschmecken. Fleisch in die Sauce legen und darin ziehen lassen. Spätzle in 2 EL aufgeschäumter Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Gulasch mit den Spätzle anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 754 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 247 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 5,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt