Schnelles Thai-Gemüsecurry mit Reis

Gemüse Hauptspeise Reis

Schnelles Thai-Gemüsecurry mit Reis
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schnelles Thai-Gemüsecurry mit Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Basmatireis
1 Stk. Zwiebel (groß)
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Ingwer (ca. 3 cm)
400 g Zucchini
400 g Karotten
1 Stk. Paprika (rot)
100 g Zuckerschoten
20 g Butter
400 ml Kokosmilch
300 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Curry

Zubereitung - Schnelles Thai-Gemüsecurry mit Reis

  1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Karotten putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Paprika putzen, vierteln und in Streifen schneiden. Zuckerschoten putzen und quer halbieren.

  3. Butter erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer bei schwacher Hitze kurz glasig andünsten. Gemüse zugeben und kurz mitdünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und 2 EL Curry würzen, gut durchmischen, mit Kokosmilch und Gemüsesuppe aufgießen. Curry aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Gemüsecurry mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Curry abschmecken und mit dem Reis servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 473 kcal Kohlenhydrate: 90 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 11 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 7,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt