Schokofondant mit Kumquats

Dessert Winter Weihnachten

Schokofondant mit Kumquats
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schokofondant mit Kumquats 6 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Eier
7 Stk. Eier
60 g Butter
240 g Bitterkuvertüre (geschmolzen)
40 g Kristallzucker
110 g Kristallzucker
300 g Kumquats
300 ml Orangensaft
50 g Kristallzucker
1 Stk. Sternanis
1 EL Kaffeebohnen
200 ml Milch
3 Stk. Dotter
20 g Kristallzucker
150 g Sauerrahm
30 g Staubzucker
Schale von 1 Bio-Orange
1 Stk. Bio-Orange
150 ml Schlagobers
Salz
Zimtpulver
Speisestärke
Butter
Mehl

Zubereitung - Schokofondant mit Kumquats

  1. Für die Sauce Bohnen zerstoßen, mit der Milch verrühren und aufkochen. Dotter mit Zucker cremig rühren. Milch unter Rühren in die Dottermasse gießen.

  2. Dottermilch wieder in das Kochgefäß leeren und bei schwacher Hitze weiterrühren, bis sie eindickt. Masse vom Herd nehmen, durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen.

  3. Für das Kompott Kumquats halbieren und in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Orangensaft mit Zucker, Anis und 1 MS Zimt auf­kochen. 2 TL Stärke mit 4 TL Wasser ver­mischen, in die Sauce rühren und kurz köcheln. Kumquats untermischen und beiseite stellen.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Tarteletteförmchen (Ø ca. 9 cm, Höhe ca. 2 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  5. Für die Fondants Eier trennen. Butter und Dotter in die Kuvertüre rühren. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unter die Schokomasse heben. Masse in die Förmchen füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 12 Minuten backen. Heraus­nehmen und auskühlen lassen.

  6. Für die Creme Rahm, Zucker und Orangenschale verrühren. Obers schlagen und unterheben. Creme in einen Dressiersack (glatte Tülle) füllen. Fondants auf Teller stürzen, mit Creme, Kompott und Kaffeesauce garniert anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 611 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 316 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5,5