Schokolade-Rhabarberkuchen

Kuchen Dessert Obst

Schokolade-Rhabarberkuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Schokolade-Rhabarberkuchen 12 Stück Zutaten für Stück
700 g Rhabarber
80 g glattes Mehl
6 g Backpulver
20 g Kakaopulver
50 g Haselnüsse (gerieben)
3 Stk. mittlere Eier
130 g Staubzucker
100 g Bitterkuvertüre (geschmolzen)
50 g Butter (zerlassen)
50 ml Schlagobers
Staubzucker

Zubereitung - Schokolade-Rhabarberkuchen

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Backform (20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen.

  2. Für den Belag Rhabarber, gewaschen und die Enden wegschneiden. Stangen in der Länge der Form passend zuschneiden. Für die Kuchenmasse Mehl mit Backpulver und Kakao versieben und mit den Nüssen mischen. Eier, Staubzucker cremig rühren. Kuvertüre mit Butter und Obers verrühren. Zuerst Mehl-, dann Kuvertüremischung unter die
    Eimasse rühren.

  3. Teig in der Form verstreichen, mit Rhabarber belegen und im Rohr
    (untere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen. Kuchen mit Staubzucker bestreuen und portionieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 208 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 67 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt