Schokomousse mit Chili

Dessert Valentinstag

Schokomousse mit Chili
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Schokomousse mit Chili 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 ml Schlagobers
150 g Bitterschokolade (gehackt)
1 Stk. Ei
2 Stk. Eier
1 Stk. Dotter
2 EL Weinbrand
2 EL Kristallzucker
1 Prise(n) Salz (klein)
0,5 Stk. Chili (klein, klein gehackt)
Kokos-Herzen 10 Stück Zutaten für Stück
50 g Butter (weich)
50 g Staubzucker
50 g Mehl (glatt)
1 Stk. Eiklar
1 Stk. Ei
20 g Kokosette
Butter

Zubereitung - Schokomousse mit Chili

  1. Obers cremig schlagen und kalt stellen. Schokolade schmelzen. Im heißen Wasserbad Ei, Dotter, Weinbrand, Zucker und Salz cremig aufschlagen. Eimasse vom Dampf nehmen, Chili, Schokolade und die Hälfte vom Obers einrühren, übriges Obers unterheben. Mousse in Gläser füllen und für ca. 4 Stunden kalt stellen.

  2. Mousse mit Kokos-Herzen und evtl. mit Chilis garniert servieren.

Zubereitung - Kokos-Herzen

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Butter bestreichen. Aus Karton eine Schablone (Öffnung Ø 8 cm) schneiden.

  2. Für die Masse alle Zutaten glatt verrühren. Schablone auf das Blech legen. Wenig von der Masse in die Öffnung streichen, Schablone abheben und 9 weitere Herzen aufstreichen. Herzen mit Kokosette bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) 4-5 Minuten backen. Vom Blech heben und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 762 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 309 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt