Schokomousse mit Karamellfäden

Dessert Süßspeise Kaffee

Schokomousse mit Karamellfäden
(zum Kühlen 5 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Eier
80 g Staubzucker (gesiebt)
2 EL Espressi
2 EL Rum (80 %)
100 ml Öl
150 g Bitterkuvertüre (86 %; geschmolzen)
Garnitur
200 g Feinkristallzucker

Zubereitung

  1. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit 40 g vom Zucker, Espresso und Rum über Dampf sehr gut schaumig rühren.

  2. Öl in dünnem Strahl unter Rühren zugießen. Kuvertüre unterrühren.

  3. Eiklar kurz schlagen und mit übrigem Zucker zu steifem Schnee schlagen.

  4. Die Hälfte vom Schnee in die Masse rühren, übrigen Schnee unterheben. Mousse für 5 Stunden kühl stellen.

  5. Für die Garnitur Zucker bei geringer Hitze hellbraun karamellisieren, vom Herd nehmen.

  6. Fäden aus dem Karamell ziehen, auf Backpapier legen.

 

Für das Mousse können Sie auch Bitter- oder Kochschokolade, statt Rum Orangen- oder Mandellikör verwenden.

 

Statt Eiklar können Sie Schlagobers verwenden: 60 ml Obers schlagen und unter die Schokomasse heben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt