Schollenfilets in Kräuterpanade

Fisch & Meeresfrüchte Kräuter Gemüse Hauptspeise

Schollenfilets in Kräuterpanade
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
4 Schollenfilets (ohne Haut; je ca. 50 g)
0,5 Bund Petersilie
0,5 Bund Kerbel
1 Ei
1 Dotter
1 EL Parmesan (gerieben)
30 ml Pflanzenöl
Gemüse
1 Paradeiser
80 g Erbsenschoten
100 g Karotten
80 g Gelbe Rüben
80 g Stangensellerie
1 EL Sherryessig
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Zitronensaft
Mehl
Kräuter (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. Für das Gemüse Paradeiser vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Erbsenschoten putzen. Karotten, Gelbe Rüben und Sellerie in dünne Stifte schneiden. Gemüsestifte und Erbsenschoten getrennt in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Rucola putzen, grobe Stiele entfernen.

  2. Für die Marinade Essig mit Zucker, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermischen, Öl unter ständigem Rühren zugießen. Rucola, Gemüsestifte, Erbsenschoten und Paradeiser behutsam mit der Marinade vermischen.

  3. Petersil- und Kerbelblätter grob hacken. Ei, Dotter, Parmesan und Kräuter verrühren und ca. 10 Minuten rasten lassen.

  4. In einer großen, flachen Pfanne Öl erhitzen. Schollenfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Filets in Mehl wenden, in die Ei-Kräutermischung tauchen, gut abtropfen lassen und im heißen Öl beidseitig (je ca. 2 Minuten) backen. Filets auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemüse und Schollenfilets mit Kräutern garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 527 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 30,2 g Cholesterin: 224 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt