Schwäbische Maultaschen

Faschiertes Hauptspeise International

Schwäbische Maultaschen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schwäbische Maultaschen 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Mehl (glatt)
3 Stk. Eier (mittelgroß)
50 ml Wasser
1 TL Salz
1 l Rindsuppe
100 g Zwiebeln
20 g Butter
100 g Speck
250 g Faschiertes (gemischt)
150 g TK-Spinat (passiert, aufgetaut)
50 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskat
Mehl
Eiklar

Zubereitung - Schwäbische Maultaschen

  1. Aus Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen festen Nudelteig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  2. Für die Fülle Zwiebeln schälen, klein schneiden, in der Butter anschwitzen und abkühlen lassen. Speck klein würfeln, mit den restlichen Zutaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  3. Teig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche je 30 x 32 cm ausrollen, auf eine Teighälfte 20 Füllehäufchen setzen, Ränder mit Eiklar bestreichen, zweite Teighälfte darüber legen, um die Fülle andrücken, Rechtecke (8 x 6 cm) ausschneiden, Ränder zusammendrücken.

  4. Suppe aufkochen, Maultaschen ca. 10 Minuten darin ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 757 kcal Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 47 g Cholesterin: 321 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 6,6